Integration und Volatilität bei Emerging Markets - download pdf or read online

Integration und Volatilität bei Emerging Markets - download pdf or read online

By Frank Herrmann, Prof. Dr. Siegfried Hauser

Charakteristisch für rising Markets sind hohe Aktienrenditen und eine geringe Korrelation mit den Aktienrenditen der entwickelten Märkte, so dass durch Diversifikation der Investmentanlagen eine Verringerung des Portfoliorisikos erreicht werden kann. Die zunehmende Integration internationaler Finanzmärkte könnte diesen Effekt aber größtenteils zunichte machen.

An ausgewählten rising Markets untersucht Frank Herrmann, ob sich für die beiden genannten Entwicklungen empirische Belege finden lassen. Er klassifiziert bereits verfügbare ARCH-/GARCH-Modelle zur adäquaten Beschreibung der Volatilitätsmuster der rising Markets und nimmt eine eigenständige Modellerweiterung zur Anpassung der Mittelwertgleichung vor. Beim empirischen try out von sechs unterschiedlichen Modellen hinsichtlich ihrer Schätz- und Prognoseeigenschaften erweist sich das Modell des Autors als das Geeignetste.

Show description

Read or Download Integration und Volatilität bei Emerging Markets PDF

Best german_15 books

Enrico Sass's Der Naturwissenschaftler als Unternehmer: Gründertypen und PDF

Mit Hilfe von 35 Interviews bildet Enrico Sass verschiedene Gründertypen und Nicht-Gründertypen: vom Professor, der sein Unternehmen an der Börse platzierte, bis hin zum foreign renommierten Wissenschaftler, der mehr als zwei Biotechnologieunternehmen entstehen ließ. Dem Leser wird eine Antwort auf die Frage gegeben, welche typenspezifische Spannweite sich vom Grundlagenforscher bis hin zum nach Unabhängigkeit strebenden Existenzgründer konstruieren lässt.

Effizienz und Effektivität durch Verteidigungskooperation: by Philipp Gallhöfer PDF

Verteidigungskooperation kann zu ökonomischen und militärischen Vorteilen führen. Philipp Gallhöfer stellt ein theoretischesModell auf, um die quantitativen Auswirkungen von Verteidigungskooperation zu berechnen. Das Modell wird in vier Fallstudien angewendet, unter anderem beim Europäischen Lufttransportkommando in Eindhoven und beim I.

Spielend gewinnen: Gewinnstrategien für die 50 bekanntesten - download pdf or read online

​​Das Buch fasst konkret und verständlich die wichtigsten Gewinnstrategien für die 50 bekanntesten Karten- Brett-, Würfel-, Karten- und Gewinnspiele zusammen, die sofort angewandt werden können. Griffige Faustformeln und die wichtigsten mathematischen Berechnungen zeigen: Der Weg zum Gewinn führt nicht über Zufall und Glück, sondern über Logik und Strategie.

Additional resources for Integration und Volatilität bei Emerging Markets

Sample text

65 23 Wenn ein LooP besteht, werden bei unterschiedlichen Preisen fUr ho- mogene Vermogenstitel Arbitrageprozesse einsetzten, die die Einheitlichkeit des Marktpreises herstellen. Untersuchungen zeigen, dass vor allem durch die Weiterentwicklung der Kommunikationstechnologie und durch die Automatisierung der Handelsprozesse die Informationsreichweite der Finanzmarkte erhOht, die Informationsweitergabe beschleunigt und die Informationsasymmetrie verringert werden kann. 66 GemaB der Abbildung 2-8 Hisst sich der Integrationsprozess der Finanzmarkte in Abhangigkeit vom technischen Fortschritt in drei Phasen unterteilen.

8 ff. Vgl. Franke (1993), S. 1054 ff. B. den Swaps, die konstruktionsbedingt eine verstarkte Durchdringung der nationalen Markte zur Foige hatten. 4 Des weiteren hat der technische Fortschritt im Bereich der Computer- und Kommunikationstechnologie zu einer schnelleren Verarbeitung und Uberrnittlung von Inforrnationen und einer verbesserten Abwicklung von Zahlungs- und Finanztiteltransaktionen gefuhrt. 5 Diese Entwicklung fuhrte zu einer erheblichen Senkung der Transaktions- und Inforrnationskosten, zu einer erhohten Markttransparenz, zu langeren Handelszeiten, zu einer Reduzierung der Reaktionszeiten der Marktteilnehmer und einer ErhOhung des Handelsvolumens.

Lund S. 3. 2 Charakteristische Merlanale von Emerging Markets tat oder LiquidiUit eines Aktienrnarktes in Relation zu seiner GroBe zu beschreiben. Dabei beschreibt die durchschnittliche Marktkapitalisierung den durchschnittlichen Wert aller gelisteten Gesellschaften. 1 ) . + MK, ) Die Turnover Ratio kann somit als Marktaktivitat unabhangig von der GroBe bestimmt werden. Die Ergebnisse der Abbildung 2-1 zeigen, dass die durchschnittliche Turnover Ratio bei den Emerging Markets in Asien (119,90 %) tiber der durchschnittlichen Turnover Ratio der Industrienationen (93,81 %) und der Emerging Markets in Lateinamerika (13,06 %) liegt.

Download PDF sample

Rated 4.67 of 5 – based on 10 votes
Comments are closed.