Read e-book online Entscheidungsfindung in jungen Unternehmen: Eine empirische PDF

Read e-book online Entscheidungsfindung in jungen Unternehmen: Eine empirische PDF

By Tobias Frese

Tobias Frese untersucht in dieser Arbeit die Anwendung zwei verschiedener Logiken der Entscheidungsfindung, die während der Gründungsphase von Unternehmen angewendet werden können. Diese Entscheidungslogiken wurden innerhalb der Entrepreneurship-Forschung entwickelt und werden als Causation und Effectuation bezeichnet. Im Rahmen von zwei empirischen Studien untersucht der Autor wesentliche Determinanten der Anwendung der Entscheidungslogiken sowie deren Auswirkungen auf die Innovativität von Produkten und Geschäftsmodellen. Auf Grundlage der Ergebnisse der Studien werden Potentiale für weitergehende wissenschaftliche Studien aufgezeigt und Handlungsempfehlungen für Unternehmensgründer gegeben, die zu einem besseren Umgang mit unternehmerischen Herausforderungen beitragen können.

Show description

Read or Download Entscheidungsfindung in jungen Unternehmen: Eine empirische Untersuchung der Anwendung von Entscheidungslogiken PDF

Best german_15 books

New PDF release: Der Naturwissenschaftler als Unternehmer: Gründertypen und

Mit Hilfe von 35 Interviews bildet Enrico Sass verschiedene Gründertypen und Nicht-Gründertypen: vom Professor, der sein Unternehmen an der Börse platzierte, bis hin zum foreign renommierten Wissenschaftler, der mehr als zwei Biotechnologieunternehmen entstehen ließ. Dem Leser wird eine Antwort auf die Frage gegeben, welche typenspezifische Spannweite sich vom Grundlagenforscher bis hin zum nach Unabhängigkeit strebenden Existenzgründer konstruieren lässt.

New PDF release: Effizienz und Effektivität durch Verteidigungskooperation:

Verteidigungskooperation kann zu ökonomischen und militärischen Vorteilen führen. Philipp Gallhöfer stellt ein theoretischesModell auf, um die quantitativen Auswirkungen von Verteidigungskooperation zu berechnen. Das Modell wird in vier Fallstudien angewendet, unter anderem beim Europäischen Lufttransportkommando in Eindhoven und beim I.

Download PDF by Nils Hesse: Spielend gewinnen: Gewinnstrategien für die 50 bekanntesten

​​Das Buch fasst konkret und verständlich die wichtigsten Gewinnstrategien für die 50 bekanntesten Karten- Brett-, Würfel-, Karten- und Gewinnspiele zusammen, die sofort angewandt werden können. Griffige Faustformeln und die wichtigsten mathematischen Berechnungen zeigen: Der Weg zum Gewinn führt nicht über Zufall und Glück, sondern über Logik und Strategie.

Additional resources for Entscheidungsfindung in jungen Unternehmen: Eine empirische Untersuchung der Anwendung von Entscheidungslogiken

Sample text

1019) weist daraufhin, dass die in 3) genannten theoretischen Entwicklungen im Kontrast zu traditionellen Modellen unternehmerischen Handelns stehen, die unternehmerische Gelegenheiten durch Markt-Unvollkommenheiten erklären (vgl. Alvarez & Barney, 2007, S. ). Da diese Ansätze eine begrenzte Anwendungsmöglichkeit bei Entscheidungen unter unsicheren Bedingungen haben (vgl. Alvarez & Barney, 2007, S. 138), stellen Effectuation, Bricolage und Improvisation alternative theoretische Ansätze dar, unternehmerische Aktivitäten unter unsicheren Rahmenbedingungen zu erklären (vgl.

Im Anschluss an eine Konsolidierungsphase, die der oben beschriebenen Stabilisierungsphase sehr ähnlich ist, kann demnach eine Diversifikationsphase und schließlich eine Phase des Verfalls eines Unternehmens erfolgen (vgl. , 1993, S. 12). Kollmann (2011, S. 91) beschreibt drei Entwicklungsphasen, welche besonders auf die Entwicklung von Start-ups der Net Economy zugeschnitten sind. Die erste Phase (Early Stage) entspricht im Wesentlichen den ersten beiden Phasen des Modells von Kazanjian (1988) in Abbildung 4.

1158) beschriebene Kontinuum, mit dem der Reifegrad von Theorien im Bereich der Management-Forschung bestimmt werden kann. So zeichnen sich reife Theorien dadurch aus, dass weitentwickelte Konstrukte und Modelle im Zeitverlauf mit einer zunehmenden Präzision von einer Vielzahl an Forschern geprüft und entwickelt wurden (vgl. ). In Folge einer kumulativen Wissensentwicklung entsteht schließlich weitgehendes Einverständnis über wesentliche Annahmen der Theorie (vgl. ). Im Gegensatz dazu zeichnen sich junge, aufkommende Theorien durch eher vorläufige Annahmen bzw.

Download PDF sample

Rated 4.86 of 5 – based on 12 votes
Comments are closed.