Die Fotoschule in Bildern. Bildgestaltung - download pdf or read online

Die Fotoschule in Bildern. Bildgestaltung - download pdf or read online

By Harald Franzen

Mit Bildgestaltung zu wirkungsvolleren Fotos! Der Fotojournalist Harald Franzen zeigt Ihnen, wie Sie mit bewusster Gestaltung das Beste aus den Motiven machen, die sich Ihnen jeden Tag bieten. Und das ohne teure Ausrüstung. Sie lernen, wie Sie intent sehen und mithilfe von Linien, Formen, Licht, Farbe, Zeit u.v.m. inszenieren. Sie finden in dieser Fotoschule nicht nur viele inspirierende Fotos aus aller Herren Länder, sondern erfahren immer auch deren Entstehungsgeschichte mit allen Aufnahmedaten, Lichtsituation and so on. Besondere Gestaltungsideen sind mit Hilfe von Skizzen und Vergleichsbildern veranschaulicht. So lernen Sie alle Aspekte der Bildgestaltung kennen – Bild für Bild! Aus dem Inhalt: 10 Gründe für Bildgestaltung rationale sehen rationale inszenieren Gestaltungsregeln Punkte und Linien Formen und Formate Muster und Strukturen Alles im Rahmen Raum und Tiefe Mit Licht arbeiten Emotionale Farbe Reduziertes Schwarzweiß Zeit und Bewegung einfangen Regeln brechen Im digitalen exertions Grundlagenwissen Ist die Ausrüstung wichtig? Objektive und ihre Wirkung Blende und Schärfentiefe Belichtung und Histogramm Verschlusszeit und Schärfe

Show description

Read Online or Download Die Fotoschule in Bildern. Bildgestaltung PDF

Similar german_15 books

New PDF release: Der Naturwissenschaftler als Unternehmer: Gründertypen und

Mit Hilfe von 35 Interviews bildet Enrico Sass verschiedene Gründertypen und Nicht-Gründertypen: vom Professor, der sein Unternehmen an der Börse platzierte, bis hin zum overseas renommierten Wissenschaftler, der mehr als zwei Biotechnologieunternehmen entstehen ließ. Dem Leser wird eine Antwort auf die Frage gegeben, welche typenspezifische Spannweite sich vom Grundlagenforscher bis hin zum nach Unabhängigkeit strebenden Existenzgründer konstruieren lässt.

Effizienz und Effektivität durch Verteidigungskooperation: by Philipp Gallhöfer PDF

Verteidigungskooperation kann zu ökonomischen und militärischen Vorteilen führen. Philipp Gallhöfer stellt ein theoretischesModell auf, um die quantitativen Auswirkungen von Verteidigungskooperation zu berechnen. Das Modell wird in vier Fallstudien angewendet, unter anderem beim Europäischen Lufttransportkommando in Eindhoven und beim I.

Nils Hesse's Spielend gewinnen: Gewinnstrategien für die 50 bekanntesten PDF

​​Das Buch fasst konkret und verständlich die wichtigsten Gewinnstrategien für die 50 bekanntesten Karten- Brett-, Würfel-, Karten- und Gewinnspiele zusammen, die sofort angewandt werden können. Griffige Faustformeln und die wichtigsten mathematischen Berechnungen zeigen: Der Weg zum Gewinn führt nicht über Zufall und Glück, sondern über Logik und Strategie.

Additional resources for Die Fotoschule in Bildern. Bildgestaltung

Example text

Denn während Ihr Kamerabody sicher bald wie- der veraltet ist, wird Ihnen ein gutes Objektiv über viele Jahre Freude bereiten. Und Sie müssen ja auch nicht unbedingt alle Objektive auf einmal kaufen. Sie werden bald merken, ob Ihnen eine konkrete Brennweite ständig fehlt oder gar nicht. Wenn Sie sich fotografisch stark spezialisieren wollen oder es schon getan haben, wissen Sie selbst, welche Brennweiten Sie brauchen. Wenn Sie eher ein Universalist sind, so wie ich, dann würde ich Ihnen Objektive empfehlen, die den Bereich von ca.

Wie die Kamera funktionierte, wusste ich zwar, aber ich wusste nicht, dass sich das Drehrad für den Aufnahmemodus sehr leicht verstellte. Am ersten Tag wechselte meine Kamera wild zwischen den Programmen Av, Tv, M und P, und obwohl ich schnell dahinterkam, woran es lag, misslangen mir dadurch einige Fotos. Vorbereitung bedeutet auch Recherche. Wenn Sie Wölfe in Sibirien fotografieren wollen, müssen Sie genau wissen, wo diese leben, und eventuell jemanden anheuern, der Sie dorthin führt. Es ist zudem hilfreich, wenn Sie sich im Vorfeld Kenntnisse über das Verhalten von Wölfen aneignen.

Auch insbesondere bei Kompaktkameras ist ein Stativ wichtig, denn bei ihnen ist man meist auf niedrige ISO-Werte angewiesen, um Bildrauschen zu vermeiden. Ein Stativ muss dabei nicht immer die Größe einer Panzerfaust haben. Auch Tisch- oder Taschenstative können sehr gute Dienste leisten. Gegen eine Säule in der Kirche gedrückt oder auf dem Autodach abgestellt, bieten sie eine stabile Unterlage. Wenn Sie allerdings in den Weiten Patagoniens oder der Lüneburger Heide herumwandern, führt kein Weg an einem traditionellen Stativ vorbei.

Download PDF sample

Rated 4.16 of 5 – based on 23 votes
Comments are closed.