Download e-book for iPad: ATOMPHYSIK, Vols. I-II. by Karl Bechert & Christian Gerthsen.

Download e-book for iPad: ATOMPHYSIK, Vols. I-II. by Karl Bechert & Christian Gerthsen.

By Karl Bechert & Christian Gerthsen.

Show description

Read or Download ATOMPHYSIK, Vols. I-II. PDF

Similar german_15 books

Read e-book online Der Naturwissenschaftler als Unternehmer: Gründertypen und PDF

Mit Hilfe von 35 Interviews bildet Enrico Sass verschiedene Gründertypen und Nicht-Gründertypen: vom Professor, der sein Unternehmen an der Börse platzierte, bis hin zum foreign renommierten Wissenschaftler, der mehr als zwei Biotechnologieunternehmen entstehen ließ. Dem Leser wird eine Antwort auf die Frage gegeben, welche typenspezifische Spannweite sich vom Grundlagenforscher bis hin zum nach Unabhängigkeit strebenden Existenzgründer konstruieren lässt.

New PDF release: Effizienz und Effektivität durch Verteidigungskooperation:

Verteidigungskooperation kann zu ökonomischen und militärischen Vorteilen führen. Philipp Gallhöfer stellt ein theoretischesModell auf, um die quantitativen Auswirkungen von Verteidigungskooperation zu berechnen. Das Modell wird in vier Fallstudien angewendet, unter anderem beim Europäischen Lufttransportkommando in Eindhoven und beim I.

New PDF release: Spielend gewinnen: Gewinnstrategien für die 50 bekanntesten

​​Das Buch fasst konkret und verständlich die wichtigsten Gewinnstrategien für die 50 bekanntesten Karten- Brett-, Würfel-, Karten- und Gewinnspiele zusammen, die sofort angewandt werden können. Griffige Faustformeln und die wichtigsten mathematischen Berechnungen zeigen: Der Weg zum Gewinn führt nicht über Zufall und Glück, sondern über Logik und Strategie.

Extra info for ATOMPHYSIK, Vols. I-II.

Sample text

48). 150 Clark/Fujimoto (1991, S. 320). Zum Vorgehen beim internen Technologietransfer und bei der Synchronisation von Technologie- und Produktentwicklung vgl. die empirischen Studien von Nobelius (2004) (Automobilindustrie), Magnusson (2008) (Telekommunikationsindustrie) und Iansiti (1995) (Computerindustrie). Auf das Problem von „shelf-warmer“Technologien aus dem FuE-Bereich weist insbesondere Grimpe (2006, S. 771) hin. 157 Fahrzeugprojekte „warten“ folglich nicht, bis die 151 Brecht (1991, S.

26); Cooper (2001, S. ). 1 Technologieentwicklung im zentralen Forschungsbereich 37 zunächst geprüft, ob die Idee zur Strategie passt und ob Erfolgsaussichten einer technischen und marktseitigen Realisierung bestehen könnten. Bei einem positiven Befund wird dem Projekt eine geringe Menge an Ressourcen zugesprochen. In Phase eins („Project Scoping“) wird die konzeptionelle Arbeit, wie beispielsweise die technische Literaturrecherche, die Suche nach technischen Alternativen oder eine Patentprüfung durchgeführt.

Da sich diese Arbeit hauptsächlich auf den Technologieentwicklungsprozess beschränkt, wird auf eine detaillierte Ausführung einzelner Phasen des Produktentwicklungsprozesses verzichtet. Hierfür wird auf Tietze (2003, S. ), Seidel (1996, S. ) und Clark/Fujimoto (1991, S. 78) verwiesen. 161 Seidel (1996, S. 155). 162 Seidel (1996, S. 153). 166 Für die vorgesehenen technischen Bauteile werden im Fahrzeug-Package die Lage und räumliche Ausdehnung sowie die Innenraumverhältnisse dargestellt. 171 163 Schirmer (1990, S.

Download PDF sample

Rated 4.18 of 5 – based on 38 votes
Comments are closed.